Podpourri #22

Hach ja, das hat ja mal wieder gedauert. Aber der einzige Tag, an dem ich wirklich richtig Zeit zum Podcasten hab, ist der Dienstag. Und das ist nur einmal pro Woche…

In der heutigen Folge geht es jedenfalls um Neuseeland. Aber nicht um Schafe.

Ich hoffe, dass sie Euch gefällt, und dass Ihr einen kleinen (oberflächlichen und subjektiven) Eindruck von diesem wunderschönen Land bekommt. Mehr Infos zu meiner Reise dorthin findet Ihr auf der Neuseeland Reise Seite.

An der „Rhetorik“ wunderbar zu merken ist mal wieder eine Schnittfreie Folge, d.h. in einem Ritt aufgenommen, ohne irgendwelche ääähms und die 27835 uuunds wegzuschnippeln….

I try not to have any ideas. They lead to complications.

2 Comments

  1. Hej Flo,
    schön zu hören, dass du die Berliner Schnauze nicht ganz vergessen hast :D
    Dann drück ich dir für deine Diplomarbeit mal beide Daumen (ich hab ja ein wenig mehr Zeit) und man liest sich!

    BYe BYe

  2. So lieber Florian,
    da Du Dich ja immer über Kommentare so freust, werde ich Dir heute den Gefallen tun…
    Ich habe mir die Mühe gemacht und Deine ääähms gezählt. Stimmt, Du hast Recht. Es sind wirklich nicht viele. Nur so ungefähr 61. Ich kann ja auch noch nicht so weit zählen! ;)
    Aber ich habe mich sehr gefreut mal wieder etwas von Dir zu hören. Hat ja auch lang genug gedauert!
    So, nun aber liebe Grüße directement après l’examensgeburt :)
    nico
    ps: außerdem mußte ich ja mal Dein großartiges Behindertenfeldchen ausprobieren

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Finally, to prevent spam bots, please solve this: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.