Howth

Wie schon im letzten Eintrag angesprochen, sind wir dann am Sonntag raus nach Howth gefahren. Wir heißt in diesem Fall Andrea, Emma, Jessika, Pia, Wibke und ich. ‘Ne Menge Frauen, hehe, ich weiß ;-)

Wie man den Photos entnehmen kann hatten wir wieder Glück gehabt, was das Wetter angeht (ich vermute mal, Jessika hatte es aus Deutschland mitgebracht).

Nachdem wir um die Halbinsel gewandert sind haben wir uns erstmal beim legendären „Beshoff Bros Fish & Chips“ mit genau diesen kollektiv gestärkt. Danach sind wir noch ein bisschen im Hafen rumspaziert, bevor es mit Abstecher zu einem nettes Café in Dublin wieder nach Hause ging.

Vielen Dank für den netten Sonntag, Mädels :-)

Atheistic dyslexics don’t believe in dog.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Finally, to prevent spam bots, please solve this: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.