WordPress 2.2

Puhh, alles gut gegangen. Habe eben meine Blog–Software von der Version 2.0.4 auf 2.2 geupdated (gibt’s dafür eigentlich ein Deutsches Wort?).

Und, wie Ihr seht, ging alles gut. Es war leichter, als ich dachte — zumal ich nicht zu viele veränderungen am Quellcode der Software selbst gemacht hab, sondern die Änderungen vielmehr hermetisch abgeriegelt in den Theme– und Plugin&ndashDateien vorgenommen habe (die natürlich nicht aktualisiert werden, da sie ja Erweiterungen sind und keine Kernkomponenten).

So viel hat sich letztendlich nicht geändert, zumindest augenscheinlich nicht… Unter der Haube aber schon ;-) Aber ich glaube, das interessiert kaum jemanden.

Was weniger mit dem Update selbst zu tun hat als eine generelle Änderung — ich habe das meebome widget gegen den Photo Block ausgetauscht, wo jetzt immer 2x 3 zufällige Bilder aus meinem Favoriten–Album angezeigt werden.

I just finished my income tax forms. Who says you can’t get wounded by a blank?

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Finally, to prevent spam bots, please solve this: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.