Graffiti Night

Das Semester neigt sich hier dem Ende, und so steigt auch die Party–Frequenz kontinuierlich an :-)

Gestern Abend war dann Graffiti Night. Dort ging es darum, sich von möglichst vielen Leuten (hier aus dem Wohnheim) was Nettes auf sein T–Shirt schreiben zu lassen, und sie natürlich auch im Gegenzug zu „beschriften“.

Das ganze fand im Finnegan’s statt, dem irischen Pub von Newcastle, wo ich seit langem endlich mal wieder ein paar Pints Guinness trinken konnte — sonst gibt es hier nur die popeligen Schooner („Skuhner“ ausgesprochen, ca. 425 mL) . . .

War auf jeden Fall ein toller Abend, das T–Shirt werd ich wohl nicht mehr anziehen, sondern als Souvenir aufheben :-)

  1. Da werde ich dann Rick wohl ne Mail zukommen lassen müssen, in der ich um Rücknahme des Rades bitte :)

    Kenn ich aber – bin auch gerne mal länger im Lab und wozu gibts überhaupt WE :D

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Finally, to prevent spam bots, please solve this: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.