Lior

Wie gestern schon angekündigt war ich bei einem Konzert wieder in der Bar on the Hill.

Diesmal war es aber ein größerer australischer Star, nämlich ein Typ Namens Lior. Als Vorband war George Byrne im Programm.

Haben mir beide gut gefallen, George war ein bißchen ruhiger, er war allein auf der Bühne mit seiner Gitarre und Mundharmonika und hat ein paar recht nachdenkliche Lieder gespielt.

Lior samt Band war dagegen etwas rockiger und nicht ganz so depri ;-) Wie gesagt, haben mir beide sehr gut gefallen, schöne und gute Musik live, was kann man noch mehr wollen? CDs mit Autogrammen wurden natürich auch wieder sichergestellt.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Finally, to prevent spam bots, please solve this: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.