Arbeitsplatz revisited

Hach ja, es ist schon schön, wenn man technisch ein bissl auf der Höhe ist. Anfang des Semesters hab ich ja ganz dreist einen Wireless Router in die Netzwerkdose gestöpselt, um so auch außerhalb meines Zimmers Netzzugang zu haben.

Zuammen mit einer Verlängerungschnur für’s Netzteil kann ich somit auch draußen, im Freien arbeiten, wenn’s warm genug ist. Der hiesige Winter kann sich zwar nicht mit dem Wetter in Deutschland grad messen, mit einem Irischen Sommer aber allemal.

Also, Notebook gegriffen, meinen chiquen neuen grünen Kapu übergeschmissen (mehr dazu morgen), mich aus der Hintertür meines Wohnblocks gestohlen, und das Leben ist schön :-) Kleines Video auch hier.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Finally, to prevent spam bots, please solve this: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.